360 Grad Rundgang vom Messestand

Kunde Loewe Technologies GmbH, Kronach
Leistungszeitraum August 2018
Leistungen
  • 360 Grad Rundgang
  • Produkteinbettung
Tags
  • 3D
  • 4K
  • Messe
  • Produkteinführung
  • Produktlaunch
  • Produktmarketing
  • Produktpräsentation
  • Virtual Reality
  • Virtuelle Realität
  • Visual Content
  • VR

Loewe präsentiert IFA-Neuheiten auf innovative Weise auch für Nicht-Besucher

Die internationale Funkausstellung (IFA) ist ein Mekka für Technikbegeisterte wie uns. Ende August 2018 zog es uns daher wieder einmal wie durch Zauberhand nach Berlin, wo 5 Tage lang die Neuheiten in Sachen Consumer Electronics gezeigt wurden. Neben unserem Interesse für die Technik trieb uns aber auch eine Idee in die Hauptstadt: Wir wollten herausfinden, ob ein 360 Grad Rundgang für Aussteller ein sinnvolles Marketinginstrument sein kann. Die Antwort vorweg: ein ganz hervorragendes sogar!

Im Gespräch mit der Marketingleiterin des Premium Home Entertainment Herstellers Loewe entstand die Idee, die vor Ort gezeigten Produktneuheiten mit einem 360 Grad Rundgang mitsamt eingebundenen Produktinformationen auch denjenigen zu präsentieren, die nicht auf die Messe kommen können.

Zum Hintergrund: Loewe vertreibt seine Geräte überwiegend über deutschlandweit rund 100 spezialisierte Elektronikeinzelhändler. Sie verkaufen nicht selten eine Komplettlösung, anstatt “nur“ eines einzelnen Gerätes und benötigen daher ein umfangreiches Produkt- und Lösungswissen. An einem Messestand lassen sich die neuesten Anwendungen hervorragend präsentieren – doch nicht jeder Loewe-Händler besuchte die IFA-Messe.

360 Grad Tour mit eingebetteten Produktinfos

Am Ende des ersten Messetages ab 22 Uhr, als alle Aussteller und Besucher die Messehallen am Funkturm verlassen hatten, holten wir also unsere 360 Grad Kamera heraus und scannten und fotografierten den gesamten Loewe Messestand. Dabei wurde das verwinkelte 140 Quadratmeter große Areal per Infrarotscanner vermessen und gleichzeitig mehr als 100 360 Grad Bilder von den ausgestellten Geräten und Anwendungen aufgenommen.

Anschließend wurden diese Bilder und Informationen innerhalb weniger Tage von uns am Computer zu einer virtuellen Tour zusammengesetzt und durch sog. Mattertags ergänzt. Dies sind digitale Haftnotizen, die im fertigen Rundgang als farbige Punkte angezeigt werden. Wenn der Nutzer mit der Maus darüberfährt, öffnet sich ein Fenster, in dem weiterführende Produktinfos, ein PDF-Infoblatt zum Download, ein Produktvideo oder ein Produktlink hinterlegt wurden. Diese zusätzlichen Produkteinbettungen sind eine einfache und effektive Möglichkeit, den Loewe-Händlern am Bildschirm zur dargestellten Lösung die passenden Hintergrundinformationen direkt mitzuliefern.

Eine ähnliche virtuelle Tour setzen wir übrigens ebenfalls auf der IFA 2018 für den Audio-Spezialisten Harman um, der darin die Kopfhörer und Lautsprecher seiner Marke JBL besonders hervorhob.

Ziel für 2019: 360 Grad Messe Tour schon nach 12 Stunden

Aufgrund der positiven Resonanz auf die 360 Grad-Tour des IFA-Messesstandes werden wir für Loewe 2019 noch einen Schritt weitergehen: Bereits 12 Stunden nach dem Dreh soll der fertige 360 Grad Rundgang für die Händler zur Verfügung stehen – und damit noch während der Messe.

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten eines Virtuellen Rundgangs für Ihr Unternehmen erfahren? Kontaktieren Sie uns!